Zusammenarbeit intern/extern

schule-school

Interne Zusammenarbeit

Die Euregio Gesamtschule Rheine versteht sich als Teamschule, d.h. die Kolleg*in­nen arbeiten in verschiedenen Teams zusammen. Das Schulleitungsteam besteht aus dem Schulleiter Michael Sauerland, der stellvertretenden Schulleiterin Melanie Schulte, dem didaktischen Leiter Claus Dolleck und den Abteilungsleitern Katja Thies (Abteilung 3), Kristina Brummel (Abteilung 2) und Thorsten Vergers (Abteilung 1).

Auf Jahrgangsebene wird in Lehrerjahrgangsteams zusammengearbeitet, die sich aus den Klassenlehrer*innen und Förderschullehrer*innen oder Sozialpädagog*innen eines Jahrgangs zusammensetzen. Um Absprachen wie die gemeinsame Jahresplanung zu treffen, haben sie eine gemeinsame Stunde in ihrem Stundenplan. An den Teamtreffen nehmen die jeweiligen Abteilungsleiter*innen teil, um mögliche Vorschläge und Beschlüsse mit in die Schulleitungssitzung zu nehmen. An dieser können alle Lehrer*innen teilnehmen. Die Arbeit der Jahrgangsteams wird am Ende jedes Schuljahres evaluiert und dem nächsten Jahrgang werden Informationen und Material weitergegen.

Auf der Fächerebene arbeiten die Fachlehrer*innen zusammen und bilden für die spezifischen Absprachen für die einzelnen Jahrgänge Jahrgangsfachteams.

Die Schüler*innen koordinieren ihre Anliegen in einem SV-Team, das sich regel­mä­ßig in den Pausen im SV-Raum trifft.

Zusammenarbeit mit externen Partnern

Bei vielen Aktivitäten, die in den anderen Handlungfeldern beschrieben werden, arbeiten wir mit externen Partnern zusammen. Im Bereich des Unterrichts ist vor allem die Stadt-Kooperation der vier gymnasialen Oberstufen in Rheine zu nennen.

Bei der Berufsvorbereitung arbeiten wir mit dem BIZ / der Agentur für Arbeit (BIZ-Besuche) eng zusammen und haben Kooperationen mit der Wirtschaft.

Weitere Kooperationen gibt es beispielsweise bei den AGs, sportlichen Aktivitäten oder Projekten mit Partner­schulen (Austausche und Partnerschulen Niederlande, Partnerschule in Namibia).

Die Schule hat Partner in verschiedenen Netzwerken wie Zukunftsschulen NRW, Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltig­keit, Fairtrade Schools, Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, deutsch-namibisches Partnerschulnetzwerk und ist mit der Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Rheine vernetzt.

Eine Zusammenarbeit mit Caritas, Schulseelsorge und Jugendamt ist seit langer Zeit etabliert.

Darüber hinaus unterstützen der Mensaverein und der Förderverein die Schule in verschiedenen Bereichen.

Schule Wirtschaft

Kooperationen mit der Wirtschaft

Im Rahmen der Berufsorientierung und des Konzepts „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) ist die Euregio Gesamtschule Rheine eine Kooperation mit der Firma General Electric (GE) […]

Weiterlesen

Schule Board Team

Lehrerjahrgangsteams

Jede Klasse wird in der Regel von zwei Klassenlehrer*innen geleitet. Alle Klassenlehrer*innenteams eines Jahrgangs bilden zusammen das Jahrgangsteam. Das Jahrgangsteam trifft sich regelmäßig (wöchentlich oder […]

Weiterlesen

Schule Zukunftsschulen

Netzwerk Zukunftsschulen NRW

Die Euregio Gesamtschule hat sich zum Ziel gesetzt, die Schüler*innen individuell zu fördern und dazu Konzepte der individuellen Förderung in der Unterrichts- und Schulentwicklung entworfen. […]

Weiterlesen

Schule Schuelerforbildungen

Schülerfortbildungen

Durch die Mitarbeit der Schule in verschiedenen Netzwerken und durch verschiedene Kooperationen erhalten besonders interessierte Schüler*innen Gelegenheiten, sich außerhalb des normalen Schulunterrichts fortzubilden und sich […]

Weiterlesen

SV (Schülervertretung)

Die Schülervertretung (SV) besteht aus den von den Klassen gewählten Klassensprecher*innen und einigen freiwillig mitarbeitenden Schüler*innen. Sie ist Ansprechpartner für alle Schüler*innen und jede 1. […]

Weiterlesen